Social Bookmarks in klarem Deutsch

Explained by Common Craft | Category:

Videos That Enlighten

Our library has 67 videos - all for teaching
  • Embed on websites
  • Display in Classrooms
  • Download files for presentations
  • Edit the videos to your liking

 

Video Info & Transcript

Video Transcript: 

Willkommen bei Social Bookmarks in klarem Deutsch. Wusstest du, dass es mehr als 15 Milliarden Webseiten gibt? Um damit klarzukommen, müssen wir die besten Seiten auswählen und sie für später speichern.

Wir haben die Wahl. Wir könnten Favoriten in unserem Webbrowser markieren oder hinzufügen. Das wird aber schnell unordentlich. Und diese Lesezeichen sind ja nur auf einem PC. Die Methode ist veraltet.

Die neue Methode benötigt keinen Browser, sondern eine Webseite.  Man nennt sie eine Social Bookmarks-Seite und wir stellen heute Delicious vor. Mit ihr werden Bookmarks nützlicher. Drei Dinge gibt es zu beachten: Wie man Bookmarks startet, wie man sie mit Tags organisiert und warum das Bookmarken „social“ genannt wird.

Erst meldest du dich kostenlos bei delicious.com an. Während du dich anmeldest, siehst du ein paar wichtige Buttons, die du einfach auf deinen Browser laden kannst. Mit dem Tag-Button ergänzt du deine Webseite um neue Lesezeichen. Auf jeder Webseite kannst du per Tag-Klick diese Seite als ein Delicious-Bookmark speichern. Ganz einfach!

Ein Beispiel: Als Lehrer benutzt du oft das Internet, um Matheaufgaben für Klasse 8 zu finden. Aber es gibt gigantisch viele Seiten, die man nicht alle behalten kann. Mit delicious ist das Behalten so einfach wie Taggen. Diese hier zum Beispiel. Ganz einfach, perfekt.

Das passiert beim Taggen einer Seite: Ein neues Fenster wird geöffnet, das nach mehr Informationen fragt. Du kannst Schlüsselwörter oder Tags zur Beschreibung der Seite eingeben. Damit kannst du später Lesezeichen finden. Tagge die Seite, Algebra, Bestof, Tutorien, Mathe und Hausaufgaben, dann speichere es auf der delicious-Webseite.

Beim Speichern passieren zwei Dinge. Zuerst wird die Seite mit all deinen anderen Lesezeichen auf delicious.com gespeichert. Zweitens werden die Tags in einer Tagliste gespeichert. Wiederhole diesen Prozess für jede Seite, die du speichern willst. Das ist Bookmarken.

Nun springen wir zwei Monate weiter, um den zweiten Punkt zu beweisen: Warum sind Tags so wichtig. Angenommen, du hast hundert Seiten mit Lesezeichen. Chaos, was? Aber mit den Tags kannst du die Lesezeichen jetzt sortieren.

Du findest alle Seiten über Algebra, indem du den Algebra-Tag klickst. Statt hundert Seiten hast du nur noch drei. Dank der Tags kannst du alle Lesezeichen schneller finden. Das ist aber noch nicht alles. Sehen wir uns noch den „social“ Teil des Bookmarkens an.

Denk an deine Lehrerkollegen. Könnten sie nicht von deinen Bookmarks profitieren? Na klar. Delicious-Bookmarks sind öffentlich. Deine Freunde und andere können deine Bookmarks sehen und deine Tags wie du benutzen. Deshalb heißt es Social Bookmarken. Deine Bookmarks kommen anderen zugute.

Denk mal darüber nach. Du markierst Algebraseiten und andere können die von dir gefundenen, interessanten Seiten sehen. Dann setzen sie auch Bookmarks. In kurzer Zeit setzt eine Gruppe von Lehrern Bookmarks auf ihre Lieblingsmathewebseiten – und da diese zugänglich sind, entdecken alle neues, wichtiges Material.

Zusammen schafft ihr ein Netzwerk von interessanten und nützlichen Webseiten, alle mit Tags organisiert. Social Bookmarks bringen Ordnung in eine Welt des Chaos.

Man beginnt mit drei Schritten. Erst meldest du dich auf einer Seite für Social Bookmarks an und lädst die Buttons auf deinen Browser.  Dann markierst du Seiten mit Tags. Schließlich musst du „social“ sein. Überleg mal, wie nützlich und spaßig die Lesezeichen anderer Leute sein können.

Das waren Social Bookmarks in klarem Deutsch.
 

What it teaches: 

Dieses Video vermittelt die Grundlagen von Bookmarking-Diensten wie Delicious.com. Gezeigt wird ein Beispiel von Lehrern, die Social Bookmarking nutzen, um Links zu nützlichen Websites mit anderen Benutzern auszutauschen. Thematisiert werden:

  • Der Unterschied zwischen Online- und Offline-Bookmarks
  • Wie man eine Bookmarking-Website nutzt
  • Eine Einführung zur Organisation von Bookmarks mithilfe von Tags
  • Der Wert, Bookmarks mit anderen Benutzern auszutauschen

Test our Tools

Test our Tools

Try before you buy. Download sample video and image files or try our video embed codes.

Test our Tools

Custom Video Services

Need a Video For Your Product or Service? We can help. Tell us about your needs and we'll be in touch!

Contact Us

The Art of Explanation book by Lee LeFever

The Art of Explanation

Make your ideas, products and services more understandable.

Learn More