Want more like this?

Our library has 64 videos - all for teaching
  • Embed on websites
  • Display in Classrooms
  • Download files for presentations
  • Edit the videos to your liking

 

Video Info & Transcript

Video Transcript: 

Willkommen bei RSS in klarem Deutsch. Das Internet hat Probleme. Es gibt mehr als 50 Millionen Weblogs und es werden immer mehr. Die Zahlen sind erschlagend. Wir betrachten hier neue und effiziente Arten, bei allem coolen Geschehen auf dem Internet am Ball zu bleiben.

Da wäre die veraltete, langsame Methode - buuh. Dann gibt‘s die neue, schnelle Methode- jaaa! Und so unterscheiden sie sich.

Das bist du und dort sind deine Lieblingswebseiten. Du suchst auf deinem Computer nach was Neuem. Du gehst auf deine Lieblingsblogs. Irgendwas Neues da? Nein. Du gehst auf deine liebsten Nachrichtenseiten. Hier was Neues? Nein. Jedes Mal, wenn du umsonst gesucht hast, hast du Zeit vergeudet. Das ist die veraltete Methode.

Bei der neuen und schnellen Methode drehen wir die Pfeile einfach nur um. Ab jetzt kommen die Neuigkeiten von den Blogs und deinen Lieblingswebseiten einfach zu dir.

Wir meinen damit, dass du eine einzige Webseite benutzt, auf der du alle Neuigkeiten findest, die von deinen Lieblingswebseiten kommen. In zwei Schritten bist du dabei.

Richte zuerst einen Platz zum Lesen neuer Postings ein. Diese Webseite nennt man einen Reader. Dafür brauchst du nur ein kostenloses Konto. Meine Lieblingsseiten stehen links und rechts kann ich durch alle neuen Postings von diesen Seiten scrollen –und das alles an einer Stelle. Melde dich also zunächst einmal bei einem Reader an.

Dann musst du eine Verbindung zwischen deinem Reader und den Webseiten herstellen. Das nennt man ein Abonnement und es ist echt wichtig. Fast alle Blogs und Nachrichtenseiten bieten solch ein Abonnement, damit Updates dieser Seiten in deinem Reader angezeigt werden.

Für diese Abonnements musst du nach lustigen Icons suchen. Das ist der normale, orange Icon. Diese gibt es auch. Diese Icons sagen: „He! Abonnier mich! Ich spare dir Zeit!“ Wenn du solch ein Symbol auf deiner Lieblingsseite siehst, klick drauf und auf der nächsten Seite findest du alles, was du für ein Abonnement brauchst.

Nachdem du hier geklickt hast, erscheint eine von zwei Seiten. Diese Seite gibt dir direkten Zugriff auf das Abo in deinem Reader. Die andere Seite, die du wahrscheinlich auch siehst, ist in Code und sieht so aus. Wenn du diese Seite siehst, kopiere die Adresse oben, geh zum Reader und suche den Link „Abonnement hinzufügen“ oder „Feed hinzufügen“. Klicke darauf und füge die Adresse in deinen Reader ein.

Wenn du das Abo eingefügt hast und die Verbindung steht, erscheinen neue Postings in deinem Reader und du wirst sehen, warum dies die schnellere Art des Weblesens ist. Sei vorsichtig, denn es macht süchtig!

Noch mal zusammengefasst. Du musst zwei Dinge tun. Bestelle zuerst einen Reader. Dann gehst du auf deine Lieblingswebseiten, klickst auf den Icon und abonnierst sie.

Das war RSS in klarem Deutsch.

What it teaches: 

Dieses Video gibt Auskunft über RSS als mögliche Alternative, Websites zu abonnieren, und zeigt, wie man online Zeit sparen kann. Eine Gegenüberstellung macht deutlich, wodurch sich RSS vom unabhängigen Besuch von Websites unterscheidet. Vermittelt werden:

  • Alte und neue Möglichkeiten, Nachrichten im Internet zu lesen
  • Eine Einführung zu RSS-Readern (als Beispiel dient Google Reader)
  • Wie man RSS-Feeds erkennt und abonniert
  • Was beim Gebrauch eines RSS-Readers zu erwarten ist

Test our Tools

Test our Tools

Try before you buy. Download sample video and image files or try our video embed codes.

Test our Tools

Custom Video Services

Need a Video For Your Product or Service? We can help. Tell us about your needs and we'll be in touch!

Contact Us

The Art of Explanation book by Lee LeFever

The Art of Explanation

Make your ideas, products and services more understandable.

Learn More