Common Craft erklärt Ihnen sichere Passwörter

Explained by Common Craft | Category:

Videos That Enlighten

Our library has 66 videos - all for teaching
  • Embed on websites
  • Display in Classrooms
  • Download files for presentations
  • Edit the videos to your liking

 

Video Info & Transcript

Video Transcript: 

Häufig gibt es nur eine Barriere zwischen Ihren persönlichen Angaben und Kriminellen - Ihr Passwort. Damit können diese Bankkonten und private Dateien missbrauchen. Daher sollte man wissen, was ein starkes und sicheres Passwort ist.
Common Craft erklärt Ihnen sichere Passwörter.
Wahrscheinlich nutzen Sie täglich Passwörter – zum Öffnen Ihres Computers, zum Einloggen auf Webseiten und um Arbeit zu erledigen.
Am besten wäre ein einfaches Passwort fu?r alles. Leider könnte das aber ein Problem sein. Kriminelle können Passwörter gut erraten. Computer-programme können Millionen Kombinationen ausprobieren, bis eine klappt.
Wer schon Informationen u?ber Sie hat, hat es noch leichter. Denken Sie sich ein Passwort aus, das man schwer erraten kann. Und zwar so:
Dinge wie der Name des Haustieres, ein Geburtstag, Adresse oder Teile einer Telefonnummer sind fu?r Kriminelle zu leicht zu entdecken. Ihr Passwort sollte keine Informationen u?ber Sie enthalten.
Es gibt einprägsame, aber schwer zu erratende Passwörter. Neben einzelnen Wörtern kann man sich Sätze leicht merken. Vielleicht einen Songtext oder ein Zitat wie: “Jack and Jill Went Up The Hill”. Einprägsam, oder?
Da haben Sie Ihr Passwort – der erste Buchstabe jedes Wortes. In diesem Fall wäre das Ihr Passwort, das nicht leicht zu erraten ist.
Erstens steht es nicht im Wörterbuch. Das macht das Erraten schwerer. Denn diese Wörter kann ein Computer schnell austesten. Benutzen Sie sie deshalb nicht.
Zudem kann dieses Passwort noch durch das Einfu?gen von Großbuchstaben, Ziffern oder Sonderzeichen verstärkt werden. Das wäre ein sehr starkes Passwort – aber es gibt noch ein Restrisiko.
Passen Sie gut auf, wo Sie es sich aufschreiben. Jemand kann Ihnen u?ber die Schulter schauen oder es im Abfall finden. Es weiterzugeben ist auch riskant – andere könnten unachtsamer sein als Sie. Nur Sie sollten Ihr Passwort kennen.

Kriminelle könnten versuchen, es Ihnen am Telefon zu entlocken. Geben Sie Ihr Passwort nie am Telefon heraus.
Und Vorsicht bei E-Mails, in denen nach Ihrem Passwort gefragt wird. Um Probleme zu vermeiden, sollten Sie Ihr Passwort nicht u?berall benutzen – das ist, als hätte man einen Generalschlu?ssel. Was, wenn Sie den verlieren?
Seien Sie auch vorsichtig an fremden Computern. Angenommen Sie checken Ihre E-Mail an einem fremden Computer, indem Sie sich einloggen und nach dem Lesen der E-Mails weggehen. Der nächste Benutzer hat nun Zugang zu Ihrem E-Mail-Konto und allen Informationen darin. Loggen Sie sich stets aus Computern aus, die nicht Ihre eigenen sind.
Passwörter gehören zum Leben online – wenn wir sie nicht schu?tzen, kann es große Probleme geben. Diese Risiken zu verstehen und Passwörter stärker zu machen, gibt uns mehr Sicherheit.
Common Craft erklärte Ihnen sichere Passwörter.

What it teaches: 

Bei der Nutzung des Internets sind Passwörter unabdingbar, wobei es Betrügern zunehmend leichter fälllt, jene zu erraten. Dieses Video informiert über Risiken und zeigt, wie man ein sicheres Passwort erstellt und es geheimhält.
Es vermittelt:

  • die häufigsten Passwort-bedingten Risiken
  • Wie man ein sicheres Passwort erstellt
  • Wie man ein Passwort geheimhält
  • Die Risiken beim Gebrauch von freigegebenen Computern

Test our Tools

Test our Tools

Try before you buy. Download sample video and image files or try our video embed codes.

Test our Tools

Custom Video Services

Need a Video For Your Product or Service? We can help. Tell us about your needs and we'll be in touch!

Contact Us

The Art of Explanation book by Lee LeFever

The Art of Explanation

Make your ideas, products and services more understandable.

Learn More