Common Craft erklärt Ihnen Wikipedia

Explained by Common Craft | Category:

Want more like this?

Our library has 64 videos - all for teaching
  • Embed on websites
  • Display in Classrooms
  • Download files for presentations
  • Edit the videos to your liking

 

Video Info & Transcript

Video Transcript: 

Sicher kennen Sie Enzyklopädien. Ob es um eine Streitfrage oder ein Schulprojekt geht – diese Bu?cher haben die Antworten. Bei dem Tempo, in dem sich die Welt verändert, sind Bu?cher aber kaum noch aktuell zu halten. Doch es gibt eine neue Online-Enzyklopädie, die gratis ist, von Tausenden Menschen geschaffen wird und sich jeden Tag ändert.
Common Craft erklärt Ihnen Wikipedia .
Es scheint fast unmöglich, dass Tausende Freiwillige eine Online-Enzyklopädie verfassen. Doch Dank neuer Technologie und spezifischer Regeln wurde Wikipedia eine der Top 5 Webseiten. Sie wird von einer gemeinnu?tzigen Stiftung unterhalten, die allen Bewohnern des Planeten Zugang zum Gesamtwissen der Menschheit ermöglichen will.
Fangen wir zunächst mit dem "Wiki" in Wikipedia an. Dies ist eine Webseite, auf der die Benutzer auf jeder Seite Änderungen vornehmen können. Sie klicken auf “Bearbeiten”, machen die Änderungen und speichern dann die Seite ab, sodass jeder sie nutzen kann. Auf dieser Grundlage können Freiwillige Informationen zu jedem Thema auf Wikipedia beitragen. Und da es eine Webseite ist, ist die Anzahl der Themen unbegrenzt.

Wikipedia verändert sich ständig. Stirbt jemand Beru?hmtes, wird Wikipedia aktualisiert. Es wächst mit den neuesten Nachrichten. Es funktioniert, weil ein Herr von Freiwilligen dazu beiträgt und Regeln aufrecht erhält, die Wikipedia zu einer verlässlichen Informationsquelle machen. Diese Benutzer können, wie alle anderen, sehen, was mit Artikeln passiert. Sollte jemand eine grundsätzlich verbotene Werbung auf Wikipedia einstellen, können Freiwillige diese sofort löschen, um die Integrität des Artikels zu wahren.
Jede Veränderung auf Wikipedia wird auf zwei Regeln u?berpru?ft:
Die erste ist die Nachpru?fbarkeit, damit eine höhe Qualität garantiert wird. Daher mu?ssen Wikipedia-Artikel auf Informationen von veröffentlichten Quellen wie Bu?chern oder Zeitungen basieren.
Wer Beiträge beisteuert, muss diese Artikel zitieren. So gewährleistet Wikipedia, dass die Artikel sachlich sind. Was nicht u?berpru?ft wurde, kommt nicht in Wikipedia. Wenn man schreibt, dass die Arbeitslosenquote in den USA 1935 20.1% betrug, muss man die Quelle angeben. Geschichtsbu?cher wu?rden dafu?r infrage kommen.
Die zweite Regel fordert eine neutrale Haltung.
Alles Wikipedia-Material muss fair und unvoreingenommen präsentiert werden, wie in jeder Enzyklopädie. Wikipedia ist kein Forum zum Meinungsaustausch.
Wenn Sie Impfungen befu?rworten und schrieben “alle Eltern sollten ihre Kinder impfen lassen”, wäre das voreingenommen und wu?rde zu Dissens fu?hren. Dennoch können Meinungen von Experten dargestellt werden. Zu schreiben, dass “die Impfung aller US-amerikanischen Kinder um die 33.000 Leben rettet” und dabei eine seriöse Quelle zu zitieren, ist daher ein nachpru?fbarer Fakt. Widersprechende Meinungen sollten aus Neutralitäts- gru?nden ebenfalls zitiert werden. Die Artikel sollten alle wichtigen Meinungen ohne Präferenz darstellen.
Diese beiden Regeln und die Freiweilligen, die sie umsetzen, machen Wikipedia zu einer verlässlichen Quelle. Sie können dazu beitragen. Es geht um die Schaffung einer kostenlosen Enzyklopädie – der größten in der Geschichte der Menschheit.

Common Craft erklärte Ihnen Wikipedia.

What it teaches: 

Wikipedia ist eine einzigartige Ressource, aber es ist nicht immer ganz klar, was seine Einträge sachlich und hochwertig macht. Dieses Video beleuchtet die Wiki-Technologie sowie die Richtlinien, die Wikipedia zum Erfolg verhelfen. Wir haben eigens für das Video mit der Wikimedia Foundation zusammengearbeitet, um zu gewährleisten, dass Wikipedias Werte und Geschäftspraktiken angemessen dokumentiert werden.  Das Video zeigt:

  • Inwiefern eine Online-Enzyklopädie notwendig ist
  • Die Grundlagen für das Bearbeiten einer Wiki-Website
  • Inwiefern freiwillige Mitarbeiter für Qualität bürgen
  • Die zwei großen Regeln, auf denen jeder Eintrag basiert

Test our Tools

Test our Tools

Try before you buy. Download sample video and image files or try our video embed codes.

Test our Tools

Custom Video Services

Need a Video For Your Product or Service? We can help. Tell us about your needs and we'll be in touch!

Contact Us

The Art of Explanation book by Lee LeFever

The Art of Explanation

Make your ideas, products and services more understandable.

Learn More